Suche
  • Jürgen Fazeny

Erfolgsfaktoren und Hindernisse bei Mobile Payment

Aktualisiert: 17. Mai 2019


Quelle: https://www.der-bank-blog.de/erfolgsfaktoren-und-hindernisse-bei-mobile-payment/studien/mobile-payment-studien/18373/


In Deutschland dominiert im stationären Einzelhandel immer noch die Barzahlung. Warum kommt Mobile Payment nicht in Schwung? Eine aktuelle Studie hat das Spannungsfeld rund um mobiles und kontaktloses Bezahlen am Point of Sale untersucht.


Barzahlen ist vermeintlich einfach und entspricht den seit vielen Jahren antrainierten Gewohnheiten der Konsumenten. Doch immer stärker drängen neue Anbieter mit innovativen Ansätzen in den Markt und versuchen das Bargeld und die klassischen Kartenanbieter unter Druck zu setzen. Zwar existieren in Deutschland bereits unterschiedliche Ansätze, aber noch hat sich weder ein kontaktloses noch ein mobiles Bezahlverfahren entscheidend durchsetzen können.



ibi research an der Universität Regensburg hat mit Unterstützung von Capgemini in einer Studie das Spannungsfeld rund um mobiles und kontaktloses Bezahlen am Point of Sale in Deutschland untersucht. Die Resultate der Delphi-Expertenbefragung umfassen sowohl die Bewertung von potentiellen Zukunftsszenarien als auch die von Erfolgsfaktoren.


NFC-Technologie steht im Vordergrund


Ob und wie sehr sich Mobile-Payment-Verfahren durchsetzen werden, hängt demnach vor allem von der Akzeptanz auf Kundenseite, den Kosten und der Infrastruktur ab. Es wird allerdings nicht das Bargeld als Konkurrent zum Mobile Payment gesehen, sondern eher die kontaktbehaftete Karte.


Dabei wird die wichtigste Technologie eindeutig die NFC-Technologie im Smartphone oder per kontaktloser Karte werden. Sowohl auf kurzfristige als auch auf langfristige Sicht schätzen die Experten die Bedeutung dieser Technologie als sehr hoch ein. Die Bedeutung von anderen Technologien wird deutlich geringer bewertet.


Ausgewählte weitere Ergebnisse auf einen Blick:


# Das kontaktlose Bezahlen mit Karten wird als Brückentechnologie bewertet.

# Auf längere Sicht sind für den Erfolg von Mobile Payment Zusatznutzen und die richtigen Kooperationen der Schlüssel zum Erfolg

# Auf kurzfristige Sicht wird Apple und PayPal am meisten zugetraut, das Thema Mobile Payment voranzubringen. Mittelfristig holen die Kreditinstitute auf, doch die Internet- und Kreditkartenunternehmen bleiben führend

# Der Sicherheitsaspekt ist beim mobilen und kontaktlosen Bezahlen in Deutschland sehr wichtig

0 Ansichten

Jürgen Fazeny

Hermann-Schweigl-Strasse 4

A-4600 Wels

Austria

+43 664 532 0 145

office@mazabo.investments

Senden Sie uns eine Nachricht
  • White LinkedIn Icon
  • White Facebook Icon

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren

in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen

wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden.